Villa, Beistelltische, Client: Porcelaingres

Foto: Felix Löchner

Collection VILLA

Inspiration für den Entwurf VILLA waren einfache, geometrische Villen, wie wir sie aus der klassischen Moderne, etwa dem Bauhaus oder auch von dem ehemaligen Bauhaus-Direktor Mies van der Rohe, kennt. Für die Beistelltische der Serie VILLA werden zwei pulverbeschichtete Metallbleche spiegelverkehrt zusammengefügt. Sie bilden eine Tragstruktur für die Keramikplatte, die ein ideales Material für die Tischplatte darstellt, weil sie über eine robuste Oberfläche verfügt und mit den warmen Farbtönen für eine angenehme Wohnatmosphäre sorgt. Die Tischbasis zeichnet sich durch kräftige Farbtöne aus, die die Persönlichkeit und die Vorlieben des Besitzers in den Mittelpunkt rücken sollen.

Collection VILLA

Inspiration für den Entwurf VILLA waren einfache, geometrische Villen, wie wir sie aus der klassischen Moderne, etwa dem Bauhaus oder auch von dem ehemaligen Bauhaus-Direktor Mies van der Rohe, kennt. Für die Beistelltische der Serie VILLA werden zwei pulverbeschichtete Metallbleche spiegelverkehrt zusammengefügt. Sie bilden eine Tragstruktur für die Keramikplatte, die ein ideales Material für die Tischplatte darstellt, weil sie über eine robuste Oberfläche verfügt und mit den warmen Farbtönen für eine angenehme Wohnatmosphäre sorgt. Die Tischbasis zeichnet sich durch kräftige Farbtöne aus, die die Persönlichkeit und die Vorlieben des Besitzers in den Mittelpunkt rücken sollen.